• cinninger

Alles Gender oder was? Männlichkeit(en) in der Migrationssozialarbeit

Aktualisiert: Sept 17

Am Dienstag war es endlich so weit: Unsere FMI-Konferenz „Geschlechtersensible Migrationssozialarbeit – Männlichkeit(en) im Kontext von Flucht und Asyl“ fand auf dem schönen Gelände des Bildungszentrums Erkner statt. Die annekdotenreichen und spannenden Perspektiven von Professor Michael Tunç, Kazım Erdoğan und unseren anderen Gästen aus Wissenschaft und Praxis machten den Tag zu einem vollen Erfolg.

Wie groß der Bedarf nach Information und Vernetzung zu diesem Thema tatsächlich ist, zeigte sich an dem regen Austausch unter den Teilnehmenden. Gerade die Frage nach dem Einfluss der eigenen Haltung kam dabei immer wieder auf. Welchen Einfluss Haltungs- und Professionsfragen auf die Qualität der Migrationssozialarbeit in Brandenburg ausüben, behandeln wir auf unserer nächsten Konferenz am 4. November in Rüdersdorf. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

25 Ansichten
Kontakt

Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V. (ISA e.V.)

Am Bürohochhaus 2-4
14478 Potsdam

  • Facebook

© ISA - Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V. |  Impressum  |   Datenschutzerklärung