• ISA

Fachkonferenz "Religionssensible Migrationssozialarbeit" durchgeführt

Am 8. Mai 2019 organisierte das Fachzentrum im Potsdam Museum eine Konferenz zum Thema Religionssensible Migrationssozialarbeit. Über hundert Menschen aus unterschiedlichen Berufsgruppen der sozialen Arbeit nutzten diese Plattform, um sich zu informieren und ihre Erfahrungen auf dem Gebiet auszutauschen. Durch die verschiedenen Formate, vom vorgetragenen „Mantelgedicht“ bis zum Workshop, führte die erfahrene Moderatorin Monique Tinney. Impulse aus den Vorträgen zu religionsspezifischem Engagement in der Geflüchtetenarbeit und „islamischer Seelsorge“ von Professor Nagel und Dr. Kam wurden im anschließenden Sofagespräch von ausgesuchten Expert*innen aufgegriffen und weiterentwickelt. Nach dem Mittagessen trafen sich die Teilnehmenden in vier Arbeitsgruppen zur tiefergehenden Diskussion. Die Resonanz der Anwesenden auf den Tag war überaus positiv und bekräftigt uns darin, unsere Fortbildungsreihe zum Themenkomplex weiter auszubauen.


45 Ansichten
Kontakt

Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V. (ISA e.V.)

Am Bürohochhaus 2-4
14478 Potsdam

  • Facebook

© ISA - Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V. |  Impressum  |   Datenschutzerklärung