• cinninger

Selbstfürsorge im ehrenamtlichen Engagement

In der Flüchtlingshilfe sehen sich viele Menschen mit dramatischen Lebensgeschichten, umfangreichen Aufgaben und komplexen Problemlagen konfrontiert. Gerade bei Ehrenamtlichen kann dies schnell Gefühle der Überforderung und Ernüchterung auslösen: höchste Zeit, sich der eigenen Selbstfürsorge zuzuwenden.

Stärken vor Ort und DRK Potsdam wollen Sie dabei unterstützen. Im Rahmen des kostenlosen Workshops „Wenn die Luft raus ist…“ zeigt Ihnen die Psychologin und Supervisorin Irene Thöne Strategien auf, wie Sie mit besonderen Belastungen umgehen und für Ihre eigene psychische Gesundheit vorsorgen können.

Wann? Am 30.09.2020 von 16.00 bis 19.00 Uhr.


Wo? Bei DRK-Potsdam, im Rechenzentrum, Raum 106, Dortustraße 46, in 14467 Potsdam.


Bitte melden Sie sich bei André Kaiser an: a.kaiser@drk-fluechtlingshilfe-brb.de.

14 Ansichten
Kontakt

Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V. (ISA e.V.)

Am Bürohochhaus 2-4
14478 Potsdam

  • Facebook

© ISA - Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V. |  Impressum  |   Datenschutzerklärung