Der Ver­ein

Wer wir sind
Die Gesell­schaft für Inklu­si­on und Sozia­le Arbeit e.V. ist seit über 27 Jah­ren als gemein­nüt­zi­ger Ver­ein vor allem in den Berei­chen Migra­ti­on und Inte­gra­ti­on in Bran­den­burg tätig. Der Ver­ein wur­de von einer klei­nen Grup­pe (zuge­wan­der­ter) Brandenburger*innen gegrün­det, um sich für eine gleich­be­rech­tig­te Teil­ha­be aller Men­schen am sozia­len, kul­tu­rel­len und wirt­schaft­li­chen Zusam­men­le­ben und chan­cen­glei­che Zugän­ge einzusetzen. 

Was wir machen
Durch die Pro­jek­te und Akti­vi­tä­ten von ISA e.V. beglei­ten wir die Inte­gra­ti­on in Bran­den­burg für alle in die­sem Bereich täti­gen Ziel­grup­pen. Dabei ist es uns ein wich­ti­ges Anlie­gen, lan­des­weit tätig zu sein, um auch Ange­bo­te und Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten in der Flä­che zu schaf­fen. Aus­gangs­punkt sind dabei immer die kon­kre­ten Anlie­gen und Bedar­fe in den ein­zel­nen Regio­nen. Gemein­sam mit unse­ren Partner*innen gestal­ten wir direkt vor Ort. 

Unse­re Leit­li­ni­en
Grund­la­ge unse­rer Arbeit ist die Über­zeu­gung, dass die Wür­de jedes Men­schen unan­tast­bar ist und die Men­schen­rech­te eine uni­ver­sel­le Gül­tig­keit besit­zen. Wir füh­len uns dazu auf­ge­for­dert, uns für deren Ein­hal­tung ein­zu­set­zen und sind der Über­zeu­gung, dass dies nur mit kon­ti­nu­ier­li­chem Enga­ge­ment mög­lich ist.

Wir arbei­ten kon­fes­sio­nell und poli­tisch unabhängig. 

Unser Ver­ein lebt von stän­di­gem Aus­tausch und Gestal­tungs­wil­len. Als ste­tig ler­nen­de Orga­ni­sa­ti­on leis­ten wir einen Bei­trag zu einer men­schen­rechts-basier­ten Sozialarbeit.

Julia­ne Mucker

Geschäfts­füh­rung
j.mucker(at)isa-brb.de
Tele­fon: 0178 4077705

Dr. Wolf­gang Bautz

Vor­stands­vor­sit­zen­der
w.bautz(at)isa-brb.de

Amin Dabbagh

Stv. Vor­stands­vor­sit­zen­der
a.dabbagh(at)isa-brb.de
Tele­fon: 0177 8416603

Julia Braun

Schatz­meis­te­rin
j.braun(at)isa-brb.de
Tele­fon: 01573 4872346

Mit­glied in:

Koope­ra­ti­ons-
partner*innen:

För­de­run­gen: