• Prof. Per­ko über Diver­si­tät in der Sozia­len Arbeit 

    Key­note-Kon­fe­renz­vor­trä­ge online 

    Am 15. Novem­ber 2023 fand die Online-Kon­fe­renz des FMI mit dem Titel Diver­si­tät und Sozia­le Arbeit — Zwi­schen Schein und Wirk­lich­keit statt.

    Als Exper­tin hat­ten wir Prof. Dr. Gud­run Per­ko ein­ge­la­den. Sie hat an der Fach­hoch­schu­le Pots­dam die Pro­fes­sur für Sozi­al­wis­sen­schaf­ten mit den Schwer­punk­ten Gen­der, Diver­si­ty und Media­ti­on inne.
    In ihrem Ers­ten Vor­trag geht sie auf die Gene­se und Bedeu­tung des Diver­si­ty-Begriffs in der Sozia­len Arbeit ein und im Zwei­ten Vor­trag stellt sie die dazu­ge­hö­ri­gen Kom­pe­ten­zen und Metho­den dar.

  • Neu­es FMI-Veranstaltungsprogramm 

    Wir freu­en uns, Ihnen unser neu­es Ver­an­stal­tungs­pro­gramm vor­stel­len zu dür­fen. In den ver­gan­ge­nen Mona­ten haben wir flei­ßig getüf­telt, um Ihnen 2024 noch mehr span­nen­de For­ma­te anbie­ten zu kön­nen! Eine gro­ße Neue­rung stellt für uns die Umstel­lung auf ein Halb­jah­res­pro­gramm dar. So kön­nen Sie sich ab sofort bis Juni für unse­re Ver­an­stal­tun­gen anmelden.
  • Abschluss­tref­fen in Rouen 

    Includ­mi auf der Zielgeraden 

    Nach gut 20 Mona­ten gemein­sa­mer Arbeit tra­fen sich die Projektpartner*innen des Eras­mus+ Pro­jekts Includ­mi am 9. Janu­ar 2024 in Rou­en, dem Sitz der fran­zö­si­schen Part­ner­ein­rich­tung zu einem abschlie­ßen­den Tref­fen. In dem ergeb­nis­ori­en­tier­ten Aus­tausch stan­den die Auf­ga­ben im Vor­der­grund, die die Fer­tig­stel­lung der bei­den Hand­bü­cher und ihre Über­set­zung sicher­stel­len. Dar­über hin­aus wid­me­ten sich die anwe­sen­den Kolleg*innen der Erar­bei­tung von Eck­punk­ten für die Ver­brei­tung der Pro­jekt­er­geb­nis­se in ihren jewei­li­gen loka­len und regio­na­len Netzwerken. 

    Die zwei ein­füh­ren­den Hand­bü­cher wer­den in eng­li­scher und der jewei­li­gen Spra­che der Part­ner­län­der vorliegen. 

  • Ände­run­gen kos­ten­frei­es Landesangebot 

    Kos­ten­frei­es Prä­senz­dol­met­schen im Gesundheitsbereich 

    Ab dem 01.01. bis vor­erst 31.12.2024 bie­tet der Gemein­de­dol­metsch­dienst Bran­den­burg aus­ge­wähl­ten Ein­rich­tun­gen in Bran­den­burg wei­ter­hin die Mög­lich­keit, sei­ne Dol­met­sch­leis­tun­gen aus­schließ­lich für Ter­mi­ne im Gesund­heits­be­reich kos­ten­frei in Anspruch zu nehmen.
  • Inte­gra­ti­ons­preis 2023 

    Son­der­preis Nach­bar­schaft für „Stär­ken vor Ort“ 

    Aus­ge­zeich­net 🏅🎉 Unser Pro­jekt „Stär­ken vor Ort“ erhielt den dies­jäh­ri­gen Son­der­preis Nach­bar­schaft des 19. Inte­gra­ti­ons­prei­ses der Lan­des­haupt­stadt Pots­dam und der Pro­Pots­dam GmbH.

    Foto: © Schi­rin Wiesand

Gar­ten­wett­be­werb Potsdam

Unser Pro­jekt Par­ti­Viet sucht den schöns­ten und arten­reichs­ten Gemü­­­se- und Blu­men­gar­ten im Frei­land oder auf dem Bal­kon in Pots­dam. Teil­nah­me­vor­aus­set­zun­gen: Viet­na­me­sin­nen oder Frau­en aus Potsdam,…

Wei­ter­le­sen »

Bau­be­ginn bei ADEGCO

Seit Jah­ren unter­stützt ISA die Arbeit des klei­nen Bür­ger­ver­eins ADEGCO mit Sitz in Buke­dea im Nord­os­ten Ugan­das durch Wis­sens­trans­fer, Erfah­rungs­aus­tausch und gemein­sa­me Pro­jek­te. Das bisher…

Wei­ter­le­sen »

Nut­zer­bei­rat Eras­mus+ 2022–2024

Der lang­jäh­ri­ge Ver­eins­vor­sit­zen­de von ISA, Dr. Wolf­gang Bautz, wur­de von den deut­schen Begüns­tig­ten des Eras­mus­pro­gramms in den Nut­zer­bei­rat gewählt. Inzwi­schen hat sich der Bei­rat konstituiert…

Wei­ter­le­sen »